Menü

Suche

Süße Reise um die Welt

Wer verliebt sich nicht in den herrlichen Duft von Milchreis, wenn Zucker und Zimt darin verschmelzen? Wer genießt nicht den aromatischen Geschmack, den Zucker einem frischen Kaffee verleiht? Zucker süßt nicht nur unsere Speisen und Getränke. Zucker ist fest verankert in verschiedenen Kulturen.

Begleiten Sie uns auf einer Reise durch Kontinente und Länder. Wir entführen Sie zu Festen in unterschiedlichen Kulturen, wo Zucker eine ganz besondere Rolle spielt. Wir beginnen unsere Reise in den muslimischen Ländern, von wo die Zuckerproduktion in den Mittelmeerraum kam. Wir reisen weiter in die „Neue Welt“, in die erst Christoph Kolumbus das Naturprodukt brachte. Und wir enden in Indien, wo vor vielen tausend Jahren erstmals Zucker angebaut wurde.

 

Tuerkei

Für türkische Muslime ist das Ramadanfest das Fest der Nächstenliebe. Mit dem Zuckerfest feiern die Gläubigen das Ende des Ramadans und damit das Fastenbrechen. Mehr…

Bangladesch

Die Bangladescherin Monowara Begum Moni ist mit dem Zuckerfest aufgewachsen. Jetzt berichtet sie von ihren süßesten Kindheitserinnerungen an Ramadan und verrät ihre ganz persönlichen Lieblingsrezepte zum Fest. Mehr…

Mexico

Ob aus weißer, brauner oder schwarzer Schokolade: In Mexiko gehören Totenköpfe zum „Tag der Toten“, dem „Día de los Muertos“, einfach dazu. Die Lebenden ehren an diesem Tag die Verstorbenen mit süßen Gaben. Mehr…

Indien

Was andernorts der Albtraum eines jeden Kochs wäre, ist in Südindien und im nördlichen Sri Lanka ausdrücklich erwünscht: das Überkochen von Reis. Beim so genannten Pongal-Fest spielen neben Reis besonders süße Speisen eine große Rolle. Mehr…