Menü

Suche

Günter Tissen bei „hart aber fair“

Am Montag, 29. August 2016, war Günter Tissen, Hauptgeschäftsführer der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker e.V. im Ersten bei der Talkshow „hart aber fair“ zu Gast. Das Thema der Sendung: „Der Feind in meinem Essen – wie ungesund sind Zucker und Co.?“ Sein Kernstatement: „Zucker wird zum alleinigen Sündenbock für alles gemacht. Eine Zucker-Steuer wird niemanden schlank machen. Die Entscheidung, was richtig und falsch ist, müssen wir schon den Verbrauchern überlassen.“

Auch Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Tim Mälzer, Fernsehkoch, Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer, Anwalt für Lebensmittelrecht, und Silke Schwartau von der Verbraucherzentrale Hamburg diskutierten im Studio mit. Tissen machte deutlich: „Es geht darum, Energieaufnahme und -verbrauch durch Bewegung in Balance zu bringen. Daran führt überhaupt kein Weg vorbei.“

Die gesamte Sendung ist in der ARD-Mediathek abrufbar: http://www.ardmediathek.de/tv/Hart-aber-fair/Der-Feind-in-meinem-Essen-wie-ungesund/Das-Erste/Video?bcastId=561146&documentId=37418230