Menü

Suche

Zucker führt nicht zu Herzkreislauferkrankungen

In ihrer jüngsten Veröffentlichung wirft die amerikanische Wissen­schaftlerin Cristin Kearns der US-amerikanischen Zuckerindustrie vor, vor mehr als 50 Jahren die Auswirkungen des Zuckerverzehrs auf das Herzkreislaufsystem heruntergespielt zu haben …

 Weiterlesen »

YouGov-Umfrage: Deutsche wollen über „ihren“ Zucker selbst bestimmen

79 Prozent der Deutschen geben an, dass es keine staatlichen Vorgaben geben sollte, wie viel Zucker sie konsumieren dürfen. Fast zwei Drittel der Bevölkerung (63 Prozent) sprechen sich zudem gegen eine staatliche Lenkungssteuer (in den Medien oft als Strafsteuer bezeichnet) auf Zucker aus …

 Weiterlesen »

Günter Tissen bei „hart aber fair“

Am Montag, 29. August 2016, war Günter Tissen, Hauptgeschäftsführer der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker e.V. im Ersten bei der Talkshow „hart aber fair“ zu Gast. Das Thema der Sendung: „Der Feind in meinem Essen – wie ungesund sind Zucker und Co.?“ Sein Kernstatement: „Zucker wird zum alleinigen Sündenbock für alles gemacht. Eine Zucker-Steuer wird niemanden schlank […]

 Weiterlesen »

Süßer Sündenbock

Mit klaren Worten gegen den aktuellen Trend zur Dämonisierung von Zucker bezieht Günter Tissen, Hauptgeschäftsführer der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker e.V., in der „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) vom 16.08.2016 Stellung. Den vollständigen Beitrag finden Sie hier …

 Weiterlesen »

Zucker im Maischberger-Talk

Gastgeberin Sandra Maischberger will am 25.5.2016 ab 22:45 Uhr in der ARD unter dem Titel „Süße Droge Zucker“ der Frage nachgehen, ob die Lebensmittelindustrie Verbraucher süchtig macht. Die Behauptung, Zucker sei eine Droge, beschädigt das Ansehen eines ganzen Wirtschaftszweigs.  Zucker ist keine Droge, sondern ein bewährtes Lebensmittel und traditionell Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Zucker macht […]

 Weiterlesen »

Diabetes mellitus ist keine Folge von Zuckerkonsum

Am 7. April ist Weltgesundheitstag. Dieses Jahr steht das Thema Diabetes im Fokus. Allein in Deutschland sind mehr als sechs Millionen Menschen von der Krankheit betroffen. Wenn jemand Diabetes hat, hört man immer wieder: „Der hat Zucker.“ Der Begriff „zuckerkrank“ führt jedoch schnell auf die falsche Fährte. Diabetes ist keine Folge von Zuckerkonsum …

 Weiterlesen »

„Zuckerreduziert“ führt Verbraucher oft in die Irre

Rund zwei Drittel der deutschen Verbraucher (66 Prozent) glauben, dass Produkte, die weniger Zucker enthalten, kalorienärmer sind als Produkte mit vollem Zuckergehalt. Dies ergab eine repräsentative Umfrage bei über 2.000 Verbrauchern, durchgeführt vom renommierten Marktforschungsinstitut Innofact …

 Weiterlesen »

Diabetes mellitus ist keine Folge von Zuckerkonsum

Am 14. November ist Weltdiabetestag. Allein in Deutschland sind mehr als sechs Millionen Menschen von der Krankheit betroffen. Dieses Jahr dreht sich zum Aktionstag alles um das Thema „gesunde Ernährung“ …

 Weiterlesen »

Zucker: Bewährtes Lebensmittel, kein Killer

Zucker ist kein Killer, sondern ein traditionelles Lebensmittel. Mit dieser Feststellung reagiert die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker (WVZ) auf den Beitrag im ZDF heute-journal vom 22.10.2015. Dort war in der Anmoderation zu einem Bericht über den Film „Voll verzuckert – That Sugar Film“ geäußert worden …

 Weiterlesen »

Zuckerwirtschaft zu „Voll verzuckert – That Sugar Film“

Anlässlich des deutschen Kinostarts von „Voll verzuckert – That Sugar Film“ stellt Günter Tissen, Hauptgeschäftsführer der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker (WVZ) fest: „Der Film leistet sicher keinen Beitrag zur Ernährungsdebatte …

 Weiterlesen »

Süße Fragezeichen

Eine aktuelle Umfrage der Initiative „Schmeckt Richtig!“ fördert Wissenslücken beim Thema Zucker zutage – vor allem bei der jüngeren Generation: Jeder dritte Befragte unter 30 Jahren weiß nicht, dass Zucker ein Naturprodukt ist. Gerade jetzt kann man sich davon vielerorts auf den heimischen Feldern überzeugen …

 Weiterlesen »